Mittwoch, 21. August 2013

Mein neues Seifenblog

Hier kommt nun also eine weitere Seifenverrückte zum Bloggen. Es gibt ja schon etliche schöne Seiten, warum also auch noch ich?
Nun ja, letztendlich bin auch ich durch all die tollen Blogs, die ich lese und teilweise bestaune, die Foren, in denen ich mir immer wieder Rat und Anregungen hole, darauf gekommen, es selbst einmal mit dem Seifenrühren zu versuchen. Dies war vor etwas mehr als einem Jahr. Seitdem ist die Siederei für mich ein wunderbar entspannendes und erfüllendes Hobby geworden, das so ganz nebenbei meiner Haut auch noch gut tut, und es sind viele nette Kontakte durch die Foren entstanden. Vielleicht kann ich also auf diesem Wege den Menschen, die mich inspiriert und mich durch ihr Schreiben und Zeigen so viel gelehrt haben, etwas zurückgeben, und andere, für die dieses Hobby neu ist, dafür interessieren und mit meiner Begeisterung anstecken. Daß es die Möglichkeit gibt, die Freude daran auf diese Weise teilen zu können, ist einfach großartig!

So ganz uneigennützig ist meine Bloggerei indes nicht- soll sie doch gleichzeitig für mich als Archiv und Dokumentation meiner gesammelten Werke dienen, damit ich bei den immer höher werdenden Seifenbergen nicht den Überblick verliere. Außerdem kann ich nun in meinen e-mails niemanden mehr vergessen...viele Freunde, Verwandte und Bekannte fragen mich inzwischen, wo man sich meine Seifen einmal ansehen könne. Na hier!

Kommentare:

  1. Willkommen in der Bloggerwelt, bin gespannt was du noch zauberst:))

    LG Nuria

    AntwortenLöschen
  2. Du hast es endlich getan...Glückwunsch zum neuen Blog!
    Jetzt muss ich endlich nicht mehr ewig nach deinen schönen Seifenrezepten suchen...
    LG von Beate

    AntwortenLöschen
  3. Danke für euer Willkommen, es ist alles noch sehr neu für mich mit der Bloggerei. Bin sozusagen noch "Zauberlehrling".
    Und, Beate, ich bin wirklich froh daß ich all die schönen Seifen auf deinem Blog jetzt nicht mehr als Anonyme kommentieren muß :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hach wie schön, daß Du es geschafft hast!
    Ich freue mich, den Deckel Deiner Seifenkiste öffnen zu dürfen, hier werde ich sicherlich öfter mal zum luschern kommen.

    Liebe Grüße

    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Bine, komm her, kriegst´n Tass Kaff! Schön dich hier zu sehen!

    AntwortenLöschen
  6. Toll, liebe Fortunella, dass du jetzt auch einen Blog hast und so kann man ganz bequem ein wenig rumstöbern und findet sicher öfters mal eine Seifenschönheit von dir. Jedenfalls wünsche ich dir viel Spass und ganz, ganz viele freundliche Kommentare!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maria, ich freu mich sehr, daß du mich hier besuchen kommst! Obwohl ich ja sonst eher immer bei dir die Anregungen stibitze...;-)

    AntwortenLöschen
  8. es ist eine Freude deine Seiflein gesammelt betrachten zu können!
    schön, dass Du auch bloggst !
    liebe Grüße vom Löwenzahn

    AntwortenLöschen