Dienstag, 3. September 2013

Honeymoon

Ein paar Honigbienchen sind heute morgen bei mir gelandet:


Das Rezept ergibt 700g Gesamt-Fettmasse: je 160g Sheabutter und Olivenöl, je 120g Palmöl (von Rapunzel) und Kokosfett, 90g natives Sonnenblumenöl, 30g Rizinusöl und 20g Bienenwachs.
Zusätze sind 120g Sahne und 70g flüssiger, dunkler Honig, die ich vor Laugenzugabe direkt in die Fette/Öle hineingemischt habe. 

Mein Lieblingsmond darf natürlich auch nicht fehlen.


Mit dieser Seife bin ich soweit rundum glücklich, die Farbe und die glatte, seidige Haptik gefallen mir sehr und der Duft "Honey" ist absolut stimmig dazu.

Wenn bloß diese "Abbruchkanten" nicht wären...irgendwie gelingt es mir leider nie so richtig, die Seifen aus den Milky-Way-Trayformen so zu schneiden, daß sie heil bleiben. Drei Stück von den Trayseifen hat es dieses Mal leicht zerbröselt. Da muß ich noch einen Trick herausfinden, wie ich es das nächste Mal ohne Beschädigung hinbekomme.


Kommentare:

  1. Wow, ist das eine schöne Seife. Besonders gefällt mir der Mond - als Form. Verrätst Du mir bitte wo man diese bekommt?
    Ein liebes Dankeschön auch für das Teilen Deines Rezeptes.
    Internette Grüße
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Danke Myriam! Die Form habe ich mal über eine Sammelbestellung in der Rührküche bekommen, du kannst sie aber auch unter "Fly me to the moon Seifenform" googeln, da solltest du fündig werden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die schnelle Antwort, ich werde dann gleich mal los googeln :-)
      LG
      Myriam

      Löschen
  3. Die glatte Haptik sieht man der Seife schon an - ich würde sie am liebsten anfassen...Was das Ausformen betrifft - ich lasse die Seifen einfach schön lange in der Form, aber mit den Milky-Way-Trays habe ich da auch keine Erfahrung. Doch bei anderen Formen funktioniert das sehr gut.
    LG von Beate

    AntwortenLöschen
  4. war ja schon in der Rührküche bei Dir,zu den Abbruchkanten kann ich nur schreiben,bei mir bricht es immer in diesen Tray-Formen,deshalb habe ich sie auch gnadenlos abgeschafft ;-)
    liebe Grüße
    Sibylle
    Dank, das Du mich besucht hast ;-))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sibylle,
    na, ein- oder zweimal versuche ich es schon noch mit den Trays, wenn´s bis dahin nicht klappt, hab ich wohl auch die Nase voll davon ;-)
    Danke dir auch! Komme dich übrigens immer sehr gerne besuchen, bei dir findet man allerhand schöne Ideen, auch, was die Rezepte angeht.

    AntwortenLöschen